Loading

Wechselbare Sofabezüge für HENRY

Mit dem HENRY Sofa bekommst du ein weiches Lounge Sofa, dessen Look sich ständig verändern lässt. Somit kann es sich je nach Stimmung, aktuellen Trends oder praktischen Umständen in ein völlig neues Sofa verwandeln. In einem Moment kann HENRY rosa sein – im Nächsten schon kann HENRY Bekanntschaft mit einem Glas Rotwein gemacht haben. Ein abnehmbarer Bezug macht es möglich, das Textil von Verschmutzungen zu befreien, wenn wieder einmal ein Unglück passiert ist. Und das auch noch ganz einfach! So wird dir dein HENRY Sofa noch lange Zeit gut erhalten bleiben.

Finde deine liebste HENRY Farbe oder designe deinen eigenen Bezug mit unserem Sofa Konfigurator.

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Filter
Farbe
Kategorien
  1. Henry
    • 2 colors
    • Selbst designen
    • 5+ Auf Lager
    Henry, Sofabezüge, 3er Sofa
    CHF 299
  2. Henry
    • 2 colors
    • Selbst designen
    • 5+ Auf Lager
    Henry, Sofabezüge, 3er Sofa
    CHF 299

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge

HENRY

HENRY ist ein simples und elegantes Lounge Sofa mit weichen Kissen, die einen grossartigen Kontrast zu der eher eckigen Sofaform schaffen. Die runden Kissen an beiden Enden unterstützen deinen Nacken oder Arm zusätzlich und machen das Sofa mit diesem kleinen Detail komplett. Und die Tatsache, dass HENRY mit einem abnehmbaren Bezug kommt – nun, das ist einfach ein praktischer Bonus.

FINDE HIER ALLE HENRY SOFAS

So wechselst du den Bezug

Beginne damit, alle Kissen und Polster zu entfernen – und deren Bezüge abzunehmen. Unter dem HENRY Sofa befindet sich ein Klettverschluss. Davon musst du den Bezug nur lösen und schon kannst du diesen komplett abziehen.

Wenn du einen neuen Bezug anbringen möchtest, solltest du diesen gut aufspannen und fest aufziehen. Dann kannst du ihn mit dem Klettverschluss befestigen und kleine Falten ein wenig ebnen. Als Profi Tipp kannst du auch vorsichtig mit einem Steamer arbeiten (denk daran, diesen nicht direkt auf dem Textil anzusetzen). Vergiss außerdem nicht, die Kissen und Polster in ihren neuen Bezügen erneut in Form zu bringen.

Und voilá – ein neues Sofa!