AGB

1. Vertragspartner

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (ABG) gelten für alle Geschäfte zwischen Sofacompany GmbH in Worblaufen, Schweiz, und ihren Kunden.

2. Geschäft

Sie sind die rechtliche Grundlage und Bestandteil der Aufträge, die zwischen Sofacompany und den Kunden über den online Shop www.sofacomany.com, telefonisch oder persönlich getätigt werden.

3. Datenschutz

Persönliche Daten werden von Sofacompany oder seinen Vertragspartnern nur für Erfüllung des Auftrages verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn dies ist zur Erfüllung des Auftrages notwendig.

Der Kunde gewährleistet, dass die von ihm gemachten Angaben zu seiner Person der Wahrheit entsprechen.

4. Sortiment und Preise

Die online angebotenen Produkte und Preise verstehen sich unverbindlich und vorbehaltlich Verfügbarkeit und zwischenzeitlicher Preisänderungen durch Sofacompany GmbH. Alle Produkt- und Lieferpreise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und gelten für die Schweiz.

Ein verbindliches Angebot kommt erst nach der expliziten Auftragsbestätigung durch Sofacompany GmbH zustande. Die automatische Bestätigung nach Bestellanfrage gilt noch nicht als explizite Auftragsbestätigung.

Von der Produktbeschreibung abweichende Farbe, Stoffstruktur und Zusammensetzung sowie Grösse bleiben in geringem Masse vorbehalten. Ebenso vorbehalten sind nicht korrekte Darstellungen auf der Webseite aufgrund technischer Einschränkungen sowie Fehler in der Beschreibung.

Rabatte und Gutscheine unterliegen spezifischen, von Sofacompany publizierten Annahmebedingungen und tragen eine Ablauffrist. Rabatte, die nicht bei Aufgabe der Bestellung geltend gemacht wurden, können nachträglich nicht mehr berücksichtigt werden.

5. Lieferung und Abholung

Die Abholung der bestellten Produkte am Geschäftssitz der Sofacompany ist kostenfrei.

Für die Lieferung innerhalb der Schweiz werden Liefergebühren erhoben. Diese werden nach Bestellung verbindlich festgelegt.

Sofacompany bemüht sich, die Lieferung innerhalb der angegeben Lieferzeiten vorzunehmen. Allfällige Verzögerungen durch unsere Lieferanten sind vorbehaltlich.

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Lieferadresse. Der Kunde stellt sicher, dass der Lieferort für Lieferfahrzeuge zugänglich ist er selbst oder ein Bevollmächtigter an der Lieferadresse zur vereinbarten Lieferzeit zur Verfügung steht. Wenn jemand anderer als der Kunde die Lieferung an der Lieferadresse annimmt, so gilt diese als berechtigt, die Ware im Namen des Kunden zu akzeptieren.

Befindet sich niemand an der Lieferadresse, um die Lieferung anzunehmen, muss ein alternativer Liefertermin vereinbart werden. Sofacompany GmbH behält sich für diesen Fall vor, eine zusätzliche Liefergebühr zur berechnen.

Die Lieferung erfolgt vorbehaltlich der vollständigen Bezahlung der bestellen Produkte durch den Kunden.

Aufgrund des erhöhten Risikos werden Lieferungen in Bergregionen von Mitte November bis März nur vorgenommen, sofern die Strassenverhältnisse und Zugangswege zur Lieferadresse in einwandfreiem, insbesondere in Schnee- und eisfreiem Zustand sind. Für Verzögerungen, die aufgrund schlechter Verhältnisse entstehen, trägt Sofacompany keine Verantwortung.

6. Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt bei der Lieferung. Noch nicht bezahlte Beträge müssen bei Lieferung sofort beglichen werden. Sollte eine Bezahlung vor Ort in bar, mit Bank oder Postkarte aufgrund beim Kunden liegenden Ursachen nicht möglich sein, so muss ein neuer Liefertermin vereinbart werden. Die Kosten dafür trägt der Kunde. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum der Sofacompany GmbH.

7. Stornierung

Die Stornierung einer Bestellung aus dem Basissortiment ist kostenfrei.

Für die Stornierung eines vom Kunden selbst mittels Design Your Own entworfenen Produkts muss eine Stornierungsgebühr von 30% des Verkaufspreises erhoben werden, sofern die Produktion bereits begonnen hat.


8. Rückgabe

Der Kunde hat zudem Recht, von Sofacompany erworbene Produkte innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung zu retournieren. Das Produkt muss in der Originalverpackung und in einwandfreiem Zustand zurückgegeben werden. Ist dies nicht der Fall, so ist Sofacompany berechtigt, eine den Umständen angemessene Gebühr in Abzug zu bringen.

Die Rückgabewaren sind am Geschäftssitz von Sofacompany abzuliefern. Alternativ kann der Kunde Sofacompany mit der Abholung beauftragen. Die Kosten für den Transport trägt der Kunde selbst. Bei Abholung durch Sofacompany werden dieselben Tarife veranschlagt wie bei der Lieferung.

Für die Rückgabe eines vom Kunden selbst mittels Design Your Own entworfenen Produkts muss eine Gebühr von 30% des Verkaufspreises erhoben werden.

9. Garantie

Die Garantiezeit beträgt allgemein 24 Monate ab Lieferdatum. Für den Rahmen von Sofas gilt eine lebenslange Garantie. Die Gewährleistung erlischt, sobald Produkte weiterverarbeitet oder geändert werden.

Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Produkte sofort nach Erhalt auf Mängel und Schäden zu prüfen und entsprechende Reklamationen innerhalb von 7 Tagen geltend zu machen. Versteckte, während der Garantiezeit zum Vorschein kommende Mängel sind sofort nach deren Feststellung an Sofacompany zu melden.

Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden, die durch Abnutzung oder unsachgemässe Behandlung entstanden sind, sowie Inhalte des Polsters wie Schaum, und Federn. Ebenso ausgeschlossen sind Schäden durch schlechte oder falsche Wartung, Montage oder eine unsachgemässe Platzierung, sowie von anderen Objekten oder Kleidern verursachte Spuren und Kratzer, Flecken von Lebensmitteln, Flüssigkeiten oder ähnlichem.

Mangelhafte Ware wird von Sofacompany oder beauftragen Unternehmen entweder kostenlos repariert oder vollständig ersetzt.

10. Anwendbares Recht

Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht.